Ihr Logo hier
unsere Mitglieder:

VRF

AFZ-Signet

ZOFA Logo neu

Olten

Video-Filmclub Schaffhausen
Vereinigung Zürcher Film- und Video-Amateure

keine Websites:

Walder Amateur Filmer

ThalwilLogo

FCVR

Sie sind Besucher
122828
(seit 9.4.2013)

Gründung 1969

CharlySchmid
Charly Schmid beschreibt in den AFZ Clubnachrichten, wie unser Verband entstanden ist. Wie schon in vorgängigen Ausgaben der Clubnachrichten erwähnt, feiert diese Institution ihren 50. Geburtstag. Ende der 60iger Jahre war man sehr initiativ im Amateurfilmclub Zürich. Der damalige Präsident Robert Lutz war eine sehr umtriebige Person.
Im Jahr 1969 wurde unter der Initiative von Robert Lutz gemeinsam mit dem Swissair-Film-Club und dem Zurzacher-Filmclub am 12. September 1969 die SIFA (Schweizerische Interessengemeinschaft der Filmamateure) aus der Taufe gehoben. 50 Jahre SIFA ist doch eine grossartige Leistung. Wenn ich an mein erstes SIFAFestival in Wald denke, erinnere ich mich daran, dass ich von der Organisation und der Präsentation sehr beeindruckt war. Nicht nur ein freundlicher Empfang, sondern auch eine perfekte Präsentation der Filme und ein gemütlicher Abend mit gutem Essen und netten Gästen. So knüpfte ich erste Kontakte mit Kameraden vom CCB (Basel), Berufskollegen, die in Wil-SG im Filmclub waren und hatte ebenfalls Freunde in Zug gefunden. Zum Glück kamen immer wieder Filmclubs zur SIFA hinzu, denn die oben genannten gibt es schon seit längerer Zeit nicht mehr. Das Alter schlägt eben überall zu und wir vermissen den Nachwuchs an allen Ecken und Enden. Übrigens, haben Sie es gewusst? Die SIFA wurde nur zum Zwecke gegründet, mit der SUISA einen Vertrag abschliessen zu können. Man wollte gar keinen „Konkurrenz-Verband“ gründen. Mehr dazu lesen Sie im Kapitel über die SIFA-Gründer